KnaufKnauf

zurück

Metallständerwände

W11.de Metallständerwände Montagewände mit Unterkonstruktion aus Stahlblechprofilen und beidseitiger Beplankung aus Gipsplatten

Metallständerwände

    Metallständerwandsysteme werden durch Variation der Beplankungsqualität, der Anzahl der Plattenlagen und des Ständerwerks auf die Anforderungen der Anwendung ausgerichtet.

    Einsatzbereiche

    Metallständerwandsysteme werden als nicht tragende innere Trennwände eingesetzt und erfüllen je nach Anforderung der Anwendung:

    • Brandschutz
    • Schallschutz
    • Robustheit
    • Ballwurfsicherheit
    • integrierte Installationsführung
    Merken

    Systeme



    W111.de Knauf Metallständerwand

    Knauf Metallständerwand

    Das Metallständerwandsystem W111.de ist mit einer Lage Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität bestimmt Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften. Das Ständerwerk beeinflusst das Wandsystem hinsichtlich Schallschutz und Höhe.

    • Brandschutz
    • Schlanke Konstruktion
    Merken


    W112.de Knauf Metallständerwand

    Knauf Metallständerwand

    Das Metallständerwandsystem W112.de ist mit zwei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität und das Ständerwerk bestimmen Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften, sowie die Robustheit und Ballwurfsicherheit. Die mögliche Einbauhöhe wird ebenfalls durch die Komponenten Platte und Ständerwerk beeinflusst.

    • Schallschutz
    • Robustheit mit Diamant
    • Brandschutz
    • Hohe Wandhöhen
    • Schlanke Konstruktion
    Merken


    W113.de Knauf Metallständerwand

    Knauf Metallständerwand

    Das Metallständerwandsystem W113.de ist mit drei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität und das Ständerwerk bestimmen Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften, sowie die Robustheit und Ballwurfsicherheit. Die mögliche Einbauhöhe wird ebenfalls durch die Komponenten Platte und Ständerwerk beeinflusst.

    Merken

    Unsere Kompetenzen