Knauf Knauf

Brandschutz im Trockenbau

Trockenbau erfüllt auch anspruchsvolle Brandschutzanforderungen

Trockenbau mit Knauf

Wer ein Gebäude errichtet ist für die Erfüllung der Brandschutzanforderungen verantwortlich. Bei Knauf erhalten Sie Unterstützung durch unsere jahrelange Expertise beim Brandschutz im Trockenbau.

Weiter

Sicherer Brandschutz vom Boden bis zur Decke

Knauf Konstruktionen sorgen bereits in der Elbphilharmonie, dem ADAC München und vielen weiteren Referenzobjekten für zuverlässigen Brandschutz. Damit auch Sie für höchste Sicherheit in Ihrem nächsten Projekt sorgen können, finden Sie im Knauf Produktportfolio zuverlässige Systeme aus einer Hand.

Produkte für hohe Anforderungen

Knauf bietet Ihnen das umfangreichste Produktportfolio auf dem Markt im Bereich Innenausbau. Die Knauf Spezial-Gipsplatte Fireboard besitzt einen Spezialgipskern mit hochwertiger Vliesarmierung. Die Platte bietet durch ihre A1-Qualität hochwertigen Brandschutz und lässt sich dank ihres geringen Gewichts einfach verarbeiten. Gerade im Innenausbau gibt es neben dem Brandschutz auch weitere Faktoren zu bedenken. Dazu gehören vor allem Schallschutz und Stabilität. Mit den Knauf Produkten Knauf Fireboard , Knauf Diamant oder der Feuerschutzplatte Knauf Piano bauen Sie Systemlösungen, die den vielfältigen Anforderungen gerecht werden.

Bei der Entscheidung welches System am besten für Ihr Projekt geeignet ist, hilft unsere technische Auskunft Ihnen gerne weiter.
Hier geht es direkt zum Kontakt.

Knauf Fireboard – A1 Brandschutz

Mit Knauf Fireboard-Systemen können Sie gleichzeitig leistungsfähigen Brandschutz ausführen und wirtschaftlich arbeiten. Vielfältige Systemkonstruktionen für Brandwände, Deckenbekleidungen und Unterdecken, Stützen- und Trägerbekleidungen, sowie Raum-in-Raum-Lösungen bieten Ihnen für jede Brandschutzanforderung eine sichere Lösung.

Die leichteste A1 Gipsplatte am Markt wird neben ihres geringen Gewichtes vor allem aufgrund ihrer guten Verarbeitungseigenschaften geschätzt. Gemeinsam mit den Systemkomponenten Fireboard-Spachtel und Glasfaser-Fugendeckstreifen steht sie für langlebige Lösungen, die sich in zahlreichen Objekten bestens bewährt haben.
Übersicht der Systeme mit Knauf Fireboard - auch Spezialsysteme

Ihre Vorteile

  • A1, Nicht brennbar
  • Geringes Gewicht
  • Einfache Verarbeitung
  • Bester Gefügezusammenhalt unter Brandeinwirkung
  • Zulassung für den Schiffsbau

Individuelle Lösungen mit ingenieurmässigem Brandschutz

Wenn auf Ihrer Baustelle individuelle Lösungen gefragt sind, profitieren Sie von den zahlreichen Plattendicken der Knauf Fireboard bis hin zur 30mm Platte. So lassen sich variable Konstruktionen über den ingenieurmässigen Brandschutz oftmals auch schon einlagig realisieren.

Hochwertige Knauf Platten - die mehr bieten:

Fireboard – Die Spezial-Gipsplatte A1 für den hochwertigen Brandschutz

Knauf Fireboards werden in Trockenbau-Systemen eingesetzt, die besonders optimierte Brandschutzlösungen benötigen.

Mehr zum Knauf Fireboard

Diamant - Der robuste Alleskönner für den hochwertigen Trockenbau

Die besondere Gipsplatte GKFI für den hochwertigen Trockenbau. Diamantplatten werden in allen Bereichen des Innenausbaus als Beplankung in anspruchsvollen Trockenbau-Systemen mit erhöhten Schallschutzanforderungen, Brandschutzanforderungen, Anforderungen an die Robustheit und in gemäßigten Feuchträumen eingesetzt.

Mehr zur Knauf Diamantplatte erfahren

Feuerschutzplatte Knauf Piano – Die wirtschaftliche Gipsplatte für Brandschutz und Schallschutz

Knauf Feuerschutzplatten werden im Innenausbau als wirtschaftliche Lösung in Trockenbau-Systemen mit Anforderungen an den Brandschutz und/oder Schallschutz eingesetzt.

Mehr zu Knauf Piano

Knauf Feuerschutzplatte / Feuerschutzplatte imprägniert – Die wirtschaftliche Gipsplatte für Basis-Systeme

Knauf Feuerschutzplatten werden als wirtschaftliche Beplankung in Trockenbau-Systemen mit Brandschutzanforderungen (Feuerschutzplatten imprägniert in gemäßigten Feuchträumen) eingesetzt.

Mehr zur Knauf Feuerschutzplatte

Knauf Massivbauplatte / Massivbauplatte imprägniert – Die feste Gipsplatte für massiven Trockenbau

Massivbauplatten GKF / GKFI werden als Beplankung in Trockenbau-Systemen mit gesteigerten Brandschutzanforderungen (Massivbauplatten imprägniert in gemäßigten Feuchträumen) eingesetzt.

Mehr zu Knauf Massivbauplatten

Knauf Silentboard – Die Schallschutzplatte für höchsten Schutz im Trockenbau

Silentboard Schallschutzplatten werden in allen Bereichen des Innenausbaus als Beplankung und Nachrüstung von Trockenbau-Systemen mit Brandschutzanforderungen und höchsten Schallschutzanforderungen eingesetzt.

Mehr zum Knauf Silentboard

Knauf Safeboard – Die bleifreie Strahlenschutzplatte für Röntgeneinrichtungen

Safeboard Strahlenschutzplatten sind besonders für raumabschließenden Konstruktionen von Röntgeneinrichtungen zur Abschirmung der Strahlung geeignet.

Mehr zum Knauf Safeboard

Gut beraten mit unserer technischen Auskunft

Unser Team aus technisch versierten Mitarbeitern hilft Ihnen mit hochwertiger Beratungsleistung weiter.

Zum technischen Auskunftsservice

Auf der sicheren Seite mit den Knauf Serviceleistungen

  • AbPs seit dem 01.01.2015

    Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse

    Mit Knauf bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Erhalten Sie die aktuellen Prüfzeugnisse für alle Systeme von Wänden, Decken, Böden und auch für Spezialsysteme. Zu den AbPs
  • Brandschutz-Ordner

    Der Knauf Brandschutz-Ordner

    Im Knauf Brandschutz-Ordner finden Sie auf einen Blick alle Knauf Brandschutz-Systeme inklusive Detailzeichnungen und Schallschutzwerten. Darüber hinaus finden Sie hier auch Ausführungen, wie Sie unsere Systeme auch mit unwesentlichen Abweichungen zum Einsatz bringen können. Zum Knauf Brandschutz-Ordner
  • Knauf Akademie

    Die Knauf Akademie

    In unseren praktischen und theoretischen Seminarinhalten bringen wir Sie auf den neuesten Stand der Technik, zeigen aktuelle Trends und erweiterte Einsatzmöglichkeiten der Knauf Brandschutz-Systeme auf. Mehr zur Knauf Akademie
  • Technische Auskünfte

    Gut beraten von TÜV-geprüften Brandschutzexperten

    Über 70 Knauf Berater sind vom TÜV Rheinland qualifizierte Brandschutzfachkräfte und Brandschutztechniker. Profitieren Sie von diesem Know How in Vertrieb, Technischem Auskunftservice und der Knauf Akademie.

Ingenieurmässiger Brandschutz

Individuelle Sonderlösungen auf dem Weg des ingenieurmäßigen Brandschutzes

In der Praxis kommt es haufig vor, dass bei bestehenden Bauteilen oder vor bestehenden Anlagen, Behältern und ähnlichem zusätzliche Bekleidungen angebracht werden sollen, die eine Feuerwiderstandsdauer von 30 bis 180 Minuten aufweisen. Die Brandbeanspruchung wird hierbei nur von einer Seite aus angenommen. Um bei der brandschutztechnischen Auslegung solcher Sonderanwendungsfälle (gedacht insbesondere fur den Brandschutz-Sachverständigen) Hilfen zu geben, wurden Knauf Fireboard in Dicken von 20 bis 65 mm (auch mehrlagig) als vereinfachte Wand- und Deckenkonstruktion in einem Kleinbrandofen einer Brandprüfung nach DIN 4102-2 Ausgabe 1977 unterzogen.

Fireboard als beste Grundlage für individuelle Lösungen

Mit den Konstruktionen, die in den technischen Broschüren dargestellt sind und die durch abP/abZ nachgewiesen sind, werden eine Vielzahl von brandschutztechnischen Anforderungen abgedeckt. Sehr oft müssen jedoch individuelle Lösungen erstellt werden, die ebenso an die Kriterien des Brandschutzes gebunden sind. Dabei stehen Ihnen die Knauf Systemberater kompetent zur Seite.

Die Spezialgipsplatte Fireboard bietet mit dem Brandverhalten A1 nach DIN EN 13501-1 die beste Grundlage für individuelle Lösungen im baulichen Brandschutz.

Brandschutzkriterien

Zur Ermittlung der Feuerwiderstandsdauer werden in der DIN 4102 nachfolgend beschriebene Beurteilungskriterien herangezogen:

  • Temperaturkriterium
    Das Temperaturkriterium fordert von der Konstruktion bzw. Bekleidung, dass auf der dem Brand abgewandten Seite keine Temperaturerhöhungen von durchschnittlich mehr als 140 K und an keiner Stelle mehr als 180 K entstehen.

  • Raumabschluss
    Der Raumabschluss einer Brandschutzkonstruktion stellt sicher, dass im Brandfall keine Risse und Fugen in der Konstruktion entstehen, um einen Brandüberschlag und eine Rauchausbreitung zu verhindern.

  • Tragfähigkeit
    Die Forderung an die Tragfähigkeit verlangt, dass die Konstruktion bei Brandeinwirkung ihre Standsicherheit nicht verliert.

Der Lösungsweg zur ingenieurmäßigen Brandschutzkonstruktion mit Knauf Fireboard

Produkte

Brandschutz in anderen Bereichen

  • Brandschutz mit Gipsputz

    Brandschutz mit Gipsputz

    Mehr über Brandschutz mit Gipsputzen
  • Brandschutz im Boden

    Brandschutz im Boden

    In der Regel ist jede Decke eines Raumes gleichzeitig Fußboden des darüber liegenden. Dementsprechend können Brände von beiden Seiten einwirken. Mehr über Brandschutz im Boden
  • Brandschutz bei WDVS

    Brandschutz bei WDVS

    Die wesentliche Aufgabe einer Gebäudefassade besteht darin, Mensch & Gebäude zu schützen. Das gilt nicht nur für Einflüsse, wie Kälte & Witterung, sondern auch im Fall eines Brandes. Mehr über Brandschutz bei WDVS
  • Brandschutz mit Knauf

    Brandschutz mit Knauf

    Der beste Schutz gegen Feuer ist effektiver, baulicher Brandschutz! Hierfür gibt es immer wieder neue Herausforderunge. Mehr zum Thema Brandschutz