Knauf Knauf

Weiter

Vielseitig, solide: Knauf GKBI & Diamant GKFI

Zuverlässiger Schutz bei vielen Anwendungen

Die Gipsplatte für Basis-Systeme im Trockenbau überzeugt durch eine einfache Verarbeitung und hohe Formbeständigkeit. Sie ist damit optimal für den Einsatz in Räumen mit einer dauerhaften relativen Luftfeuchte von weniger als 70% geeignet.

  • Geeignet für Wand und Decke (0)

  • Wohnungsbau

    Entdecken Sie spannende Perspektiven im Wohnungsbau und denken Sie um mit Knauf Trockenbau-Systemen.

Eigenschaften
  • Imprägniert für reduzierte Wasseraufnahme
  • Einfache Verarbeitung
  • Nichtbrennbar
  • Biegbar
  • Faltbar mit V-Fräsung
  • Geringes Quellen und Schwinden bei Änderungen der klimatischen Bedingungen

Zusätzliche Eigenschaften Knauf Diamant
  • Universell einsetzbar
  • Größere Wandhöhen durch hohe Festigkeit
  • Erhöhte Dübelbelastbarkeit
  • Robuste Oberfläche
  • Biegeweicher Spezialgipskern für hohen Schallschutz
  • Biegbar (Knauf Diamant 12,5)
Produktvarianten
Bezeichnung Dicke Gewicht Formate
Knauf GKBI 12,5 mm 8,5 kg/m²
GKBI (DIN 18180)
TypH2 (DIN EN 520)
1250 x 200 mm
2500 x 200 mm
2600 x 200 mm
3000 x 200 mm
Knauf Diamant GKFI 12,5 12,5 mm 12,8 kg/m²
GKFI (DIN 18180)
TypDFH2IR (DIN EN 520)
120 x 2000 mm
120 x 2500 mm

Systemkomponenten

  • Knauf Uniflott imprägniert

    Gips-Spachtelmasse zur Handverspachtelung von Trockenbau-Systemen in Feuchträumen. mehr erfahren
  • Feuchtraum-Unterkonstruktion

    Korrosionsgeschützt in C3 (schwarz) und C5 (blau). mehr erfahren
  • Fugendeckstreifen Kurt

    Der Fugendeckstreifen aus Spezialpapier ist vorgefalzt und bietet höchste Risssicherheit in Kombination mit einfachem Einspachteln – ohne Wellen oder Feuchtedehnung. mehr erfahren
  • Diamantschraube XTN

    Schnellbauschraube aus unlegiertem Stahl mit doppelgängigem Gewinde und Nagelspitze, korrosionsgeschützt durch Phosphatierung. mehr erfahren
  • Revisionsklappe Basis

    Revisionsklappen zum Einbau in Wände (Montagewände und Vorsatzschalen) und Unterdecken. Unabhängig von der Beplankungsdicke. mehr erfahren