Knauf Knauf
zurück

Seniorenwohnheim, München

Seniorenwohnheim, München

Cleaneo Akustikdecken mit Wolkenhimmel

Seniorenwohnheim, München
  • Seniorenwohnheim, München
  • Seniorenwohnheim, München
  • Seniorenwohnheim, München
Bautafel
Architekt:Atelier Prof. Rudolf Schricker, Stuttgart
Verarbeiter:Gleißner Trockenbau, München
Fotograf:Bernd Ducke
Bauaufgaben: Deckengestaltung,
Schallschutz

Manchmal wirken sie wie romantische Felder aus flauschiger Watte, dann wieder erinnern sie an einen Himmel kurz vor einem Gewitter, und bisweilen muten sie einfach wie eine Herde voller Schäfchen in der Sonne an: Die künstlichen Wolken im Münchner Seniorenwohnheim Pasing-Westkreuz sind mehr als bloße optische Highlights. Für Prof. Rudolf Schricker, verantwortlich für die Innenarchitektur des Umbaus in München-Pasing, sind die Konstruktionen aus Knauf Platten eine Medizin gegen das Vergessen.

Merken

Projektbeschreibung

Aufgabe

Für Schricker und sein Büro ging der Auftrag, die Innenarchitektur des BRK Seniorenheim zu gestalten, weit über optische Herausforderungen hinaus. An diesem Ort, an dem vor allem demente Menschen ein Zuhause finden, setzen Ärzte, Planer und Bauunternehmen bekannte Materialien wie Knauf Platten auf innenarchitektonisch ungewöhnliche Art ein, um die Erinnerungen der hier lebenden Personen an Gerüche, Farben, Klänge, Formen und Bewegungen so weit wie möglich zu erhalten. Bloße Optik trat dabei zugunsten der Stimulation von Gefühlen zurück.

Lösung

Tragende Kulisse hinter den Wolkenszenen ist eine Cleaneo Akustikdecke. Sie zieht sich durch die Gänge, die Piazza und die öffentlichen Wohnbereiche. Und auch sie ist nicht nur das, was sie zu sein scheint.

Denn neben ihrer Aufgabe, die Geräusche im Raum zu dämpfen, übernimmt sie eine zweite Funktion: Sie reinigt die Innenluft von Schadstoffen und neutralisiert flüchtige organische Verbindungen, Rauch, Ausdünstungen und unangenehm riechende Gase aus Fäkalien und Lebensmitteln.

Untersuchungen mit schadstoffangereicherter Luft am Fraunhofer Institut für Bauphysik haben nachgewiesen, dass die Konzentration zahlreicher flüchtiger Verbindungen in der Raumluft durch den Einsatz von Cleaneo Akustikplatten erheblich verringert wird. Damit sind diese Knauf Systeme ideal für den Einsatz in Schulen, Kindergärten, Hotels, Büros, Krankenhäusern und Pflegeheimen wie dem Münchner Seniorenwohnheim der Sozialservice-Gesellschaft des Bayerischen Roten Kreuzes GmbH.

„In diesem Fall dient die Decke nicht nur grundsätzlich zur Verbesserung des Raumklimas“, erklärt Schricker. „Das Heim arbeitet in einigen Bereichen auch mit Aromen und weiteren positiven Düften. Das funktioniert umso besser, je reiner die Luft ist. Genau dazu trägt wiederum die Cleaneo Decke bei.“

Details

Bloße Optik trat dabei zugunsten der Stimulation von Gefühlen zurück. Es gibt Erlebniswandverkleidungen, Geräuschduschen und Bewegungsgänge. Decken-, Wand- und Bodenbeleuchtung simulieren den Tages- und Nachtverlauf von Sonne und Mond. Die von Trockenbauspezialist Knauf Iphofen produzierten unterschiedlich beleuchteten Wolken stehen für die Vielfalt des Himmels. Eine Holzunterkonstruktion stabilisiert die künstlichen Himmelssegmente, gezielte Beleuchtung setzt sie in Szene. Die Cleaneo Akustikdecke schließlich rundet die Kulisse ab. Sie sorgt für Ruhe – und frische Luft.

Standort

Seniorenwohnheim, München

Route finden

Verwendetes Produkt

Cleaneo Blocklochung

Cleaneo Blocklochung

Gelochte Gipsplatte zur Schallabsorption mit Luftreinigungseffekt