Knauf Knauf
zurück

Drehankerwinkel

Zur Erstellung von Profilkreuzverbindungen in flexiblen Winkeln

Drehankerwinkel

Der Drehankerwinkel aus Stahlblech ist eine Alternative zum Kreuzverbinder, der auch bei schräg aufeinander zulaufenden Grund- und Tragprofilen eingesetzt werden kann. Er kann so zurecht gedreht werden, dass Profilverbindungen in allen Winkeln möglich werden.

Dabei wird bei der Montage besonders wenig Platz zwischen Roh- und Unterdecke benötigt. Ausserdem kann er auch im Profil-Randbereich eingesetzt werden (einseitige Montage).

Merken

Details

Eigenschaften

  • Einfache und sichere Verbindung der Grund- und Traglattung einer Deckenunterkonstruktion
  • Flexible Winkeleinstellungen möglich
  • Mit nur einem Finger umbiegbar
  • Im Profilrandbereich einsetzbar
  • Einfache Montage
  • Mit Drehgelenk

Anwendungsbereich

Der Drehankerwinkel dient der Erstellung von Profilkreuzverbindungen in flexiblen Winkeln. Er wird vor allem dann eingesetzt, wenn Grund- und Traglattung einer Deckenunterkonstruktion nicht im rechten Winkel zueinander verlaufen. Dazu werden jeweils 2 Drehankerwinkel pro Verbindungspunkt benötigt.

Er und ist zudem besonders für die einseite Befestigung in den Randbereichen der Decke geeignet. Hier wird nur 1 Drehankerwinkel pro Verbindungspunkt benötigt.

Ausführung

1) Die Flügel zweier Drehankerwinkel aufbiegen.

2) Die Drehankerwinkel im gewünschtel Winkel der Profilverbindung zurechtdrehen.

3) Die Haltearme des Drehankerwinkels in das Tragprofil einschieben und die Flügel über dem Grundprofil zubiegen.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Drehankerwinkel Jun. 2013 Leistungserklärung
PDF
34 KB
1 Seite
Drehankerwinkel Jun. 2013 CE-Kennzeichnung
PDF
19 KB
1 Seite

Produktvariante

Bezeichnung Variante Länge Artikelnummer EAN
Drehankerwinkel für CD 60/27 50,0 mm 00003407 4003982087676

Ähnliches Produkt

Multiverbinder

Multiverbinder

Zur Längsverbindung von CD-Profilen in flexiblen Winkeln

Zubehör

CD-Profil

CD-Profil

Das Profil für Decken und Wandbekleidungen im Trockenbau