Knauf Knauf
zurück

Hyperdämm

Nachträgliche Kerndämmung zweischaliger Außenwände (auf Anfrage)

Hyperdämm

Einblasdämmung zur nachträglichen Kerndämmung zweischaliger Außenwände nach DIN 1053-1.

Mit Hyperdämm lassen sich fugenlose Wärmedämmschichten zeit- und kostensparend in einem Arbeitsgang realisieren. Dazu wird Hyperdämm einfach zwischen Außen- und Innenschale trocken eingeblasen.

Merken

Details

Eigenschaften

  • Nicht brennbar
  • Wasserabweisend
  • sehr gute, ökologische Wärmedämmung
  • Einfache Verarbeitung
  • Diffusionsoffen
  • Leicht
  • Unempfindlich gegen Feuchtigkeit, Verrottung oder Ungeziefer

Anwendungsbereich

Mit Hyperdämm lassen sich fugenlose Wärmedämmschichten im zweischaligen Außenmauerwerk nach DIN EN 1996-1-1 (EC6) zeit- und kostensparend in einem Arbeitsgang realisieren. Ideal für die nachträgliche Kerndämmung.

Ausführung

Um zweischaliges Mauerwerk nachträglich mit einer Kerndämmung zu versehen, wird Hyperdämm mit einem Spezial-Einblasgerät eingebracht. Hierzu werden in der erforderlichen Anzahl Löcher in die Vorsatzschale gebohrt bzw. einzelne Klinker/Ziegel entfernt. Hyperdämm wird in das Einblasgerät gefüllt und durch einen flexiblen Schlauch in die Luftschicht zwischen den Mauerwerksschalen eingeblasen. Da dies mit leichtem Überdruck erfolgt, verdichtet sich die Schüttung volumenbeständig, bis eine geschlossene hohlraumfreie Dämmschicht entsteht. Die Luftschicht zuvor auf Durchgängigkeit eventuell vorhandener Bauschuttreste prüfen. Das Einbringen dauert im Regelfall nur wenige Stunden. Ein Gerüst ist meist nicht erforderlich, es gibt keine Probleme mit Lärm oder Schmutz. Nach der Verfüllung werden die Einfüllöffnungen geschlossen bzw. die entfernten Klinker/Ziegel eingesetzt.

Hyperdämm wird durch zertifizierte Fachbetriebe eingeblasen. Die Hyperdämm-Partnerfirmen können Sie über den Technischen Auskunft-Service erfragen.

Bei einer Kombination der Kerndämmung Hyperdämm mit der kapillaraktiven Innendämmung des Rotkalk in-Systems werden die Vorteile der Dämmsysteme vereint. Wärmebrücken werden reduziert, die Wärmedämmung wird nochmals verbessert, die Wandoberflächentemperatur wird weiter erhöht.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Hyperdämm - Nachträgliche Kerndämmung zweischaliger Außenwände Okt. 2020 Technisches Blatt
PDF
350 KB
2 Seiten
Hyperdämm Sep. 2020 Sicherheitsdatenblatt
PDF
163 KB
1 Seite
Hyperdämm Sep. 2020 Sicherheitsdatenblatt
PDF
157 KB
1 Seite

Produktvariante

Bezeichnung Artikelnummer EAN
Hyperdämm 00086823 4003352123140

Ähnliches Produkt

Hyperlite®-KD

Hyperlite®-KD

Wasserabweisende Dämmstoffschüttung aus Perlit zur Kerndämmung