Knauf Knauf
zurück

Rotkalk in-Klebemörtel Historic

Klebemörtel im Rotkalk in-System bei Fachwerkwänden

Rotkalk in-Klebemörtel Historic

Rotkalk in-Klebemörtel Historic ist ein mineralischer, lehmhaltiger Putz mit Perlitanteilen und dient als Komponente des Innendämmsystems für Fachwerkhäuser als Klebemörtel für das vollflächige Verkleben der Rotkalk in-Board 055 Historic. Die optimale Funktionsfähigkeit des Rotkalk in-System Historic ergibt sich aus dem abgestimmten Zusammenspiel der hydrophilen, kapillaraktiven Dämmplatten und des speziell entwickelten saugfähigen und kapillarleitenden Rotkalk in-Klebemörtel Historic.

Merken

Details

Eigenschaften

  • Für den Innenbereich
  • Nicht brennbar
  • Dampfdiffusionsoffen
  • Brandverhalten A1
  • Leichte Verarbeitung

Anwendungsbereich

Der hochwertige Klebemörtel dient zur vollflächigen Verklebung der Rotkalk in-Board 055 Historic an die Innenseiten von Fachwerkgebäudewänden und ist Bestandteil des Innendämmsystems Rotkalk in-System Historic.

Ausführung

Vor dem Verkleben der ersten Dämmplatte auf dem Fußboden und unter der Decke Entkopplungsstreifen (z. B. Knauf Dichtungsband) aufbringen. Bei Unebenheiten zusätzlich ein Knauf Fugendichtband anordnen, um eine Lufthinterströmung zu vermeiden. Rotkalk in-Klebemörtel Historic immer vollflächig mittels Zahntraufel (Mindestzahnung 10 x 10 mm) auf Rotkalk in-Board 055 Historic auftragen und durchkämmen. Die Dämmplatten unmittelbar nach dem Auftrag des Klebespachtels in waagerechten Reihen unter gleichmäßigem Druck schiebend ansetzen, dabei im Verband lot- und fluchtgerecht mit einem Mindestplattenversatz ≥ 20 cm ausrichten. Darauf achten, dass die Dämmplatten dicht gestoßen werden und kein Kleber in die Fugen gelangt. Größere Fehlstellen, z. B. im Plattenstoß, mit schmalen Plattenstreifen schließen. Schmalere Fehlstellen und eventuelle Ausbrüche mit Rotkalk in-Füllmörtel TecTem ausfüllen.

Bei unebenen Wänden kann Rotkalk in-Klebemörtel Historic mittels Zahntraufel (Mindestzahnung 8 x 8 mm) auf der Wand vorgezogen werden. Anschließend Rotkalk in-Klebemörtel Historic mittels Zahntraufel (Mindestzahnung 8 x 8 mm) auf die Dämmplatte auftragen. Der Auftrag erfolgt im rechten Winkel zueinander. Rotkalk in-Board 055 Historic unmittelbar nach dem Auftrag des Klebemörtels an die Wand drücken und ausrichten.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Rotkalk in-Klebemörtel Historic - Mineralischer Mörtel zum Verkleben von Rotkalk in-Board 055 Historic Okt. 2020 Technisches Blatt
PDF
305 KB
2 Seiten
Rotkalk in-Klebemörtel Historic Sep.. 2020 Sicherheitsdatenblatt
PDF
122 KB
1 Seite
Rotkalk in-Klebemörtel Historic Sep.. 2020 Sicherheitsdatenblatt
PDF
116 KB
1 Seite

Produktvariante

Bezeichnung Variante Artikelnummer EAN
Rotkalk in-Klebemörtel Historic 25 kg 00707062 4003950139239