Knauf Knauf
zurück

S 400 Sprint

Schnelltrocknender zementgebundener Leichtausgleichmörtel unter Estrichen

S 400 Sprint

S 400 Sprint ist ein schnelltrocknender Leichtausgleichmörtel aus EPS Zuschlag und zementärem Spezialbinder. Aufgrund der hohen Druckfestigkeit und schnellen Trocknung ist S 400 Sprint bereits nach einem Tag hoch belastbar.

Merken

Details

Eigenschaften

  • Schnell erhärtend
  • Bedingt begehbar nach 12 Stunden
  • Nachfolgearbeiten nach 24 Stunden möglich
  • Geringes Gewicht
  • Rohbodenausgleich auf Trennlage von 30 bis 150 mm in einer Lage
  • Rohbodenausgleich im Verbund von 10 bis 150 mm in einer Lage
  • Leicht zu verarbeiten
  • Stabil und tragfähig
  • Nicht brennbar
  • Erfüllt Anforderungen gemäß AgBB-Schema (2018); HBCD frei

Anwendungsbereich

S 400 Sprint wird als Leichtausgleichmörtel im Innenbereich unter Estrichen nach DIN 18560‑2 eingesetzt, zum Ausgleich von Unebenheiten, Höhen und Schieflagen des Rohbodens und auf dem Rohboden verlegten Kabeln, Installationsrohren und sonstigen Rohrleitungen.

Aufgrund der hohen Stabilität kann S 400 Sprint auch unter Knauf dünnschichtigen Heizestrichen (siehe Detailblatt Knauf Dünnschichtige Estrichsysteme FE22.de) und unter Knauf Fertigteilestrich Brio eingesetzt werden. Eine direkte Belagsverlegung auf S 400 Sprint ist nicht möglich. Ebenso können Wände, auch Trockenbauwände, nicht direkt auf S 400 Sprint aufgestellt werden.

Ausführung

Der Untergrund muss tragfähig, sauber und oberflächentrocken sein. S 400 Sprint ist für alle üblichen Deckensystemen geeignet. Eine eventuell erforderliche Feuchtigkeitssperre, z. B. Katja Sprint Abdichtungsbahn kann unterhalb (einschließlich Trennlage) oder oberhalb von S 400 Sprint angeordnet werden.

Bei Holzbalkendecken auf vollflächig tragfähigen Untergrund aus Dielen oder Holzwerkstoffplatten achten. Verlegung über Fehlboden und Ausgleich mit S 400 Sprint nur, wenn eine ausreichende Tragfähigkeit des Fehlbodens gewährleistet ist.

Bei Stahlbetondecken, falls erforderlich, PE‑Folie 0,2 mm dick (als Schutz vor evtl. aufsteigender Restfeuchtigkeit) mit mindestens 20 cm Überlappung verlegen und an den Wänden in Konstruktionshöhe hochziehen.

Unabhängig von vorgenannten Konstruktionen sind feuchteempfindliche Wände (z. B. Trockenbauwände) durch einen Randdämmstreifen, Folienstreifen o. Ä. von S 400 Sprint zu trennen. Im S 400 Sprint eingeschlossene Installationen müssen vor Korrosion geschützt sein.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
S 400 Sprint - Schnelltrocknender zementgebundener Leichtausgleichmörtel unter Estrichen Jul. 2020 Technisches Blatt
PDF
505 KB
4 Seiten
S 400 Sprint Jul. 2020 Leistungserklärung
PDF
247 KB
1 Seite
S 400 Sprint Mär. 2020 Sicherheitsdatenblatt
PDF
182 KB
1 Seite
S 400 Sprint Jul. 2020 CE-Kennzeichnung
PDF
134 KB
1 Seite
Knauf S 400 Sprint Jul. 2020 Flyer
PDF
965 KB
6 Seiten
S 400 Sprint Jul. 2020 Leistungserklärung
PDF
216 KB
1 Seite
S 400 Sprint Mär. 2020 Sicherheitsdatenblatt
PDF
174 KB
1 Seite
S 400 Sprint Jul. 2020 CE-Kennzeichnung
PDF
134 KB
1 Seite

Produktvariante

Bezeichnung Artikelnummer EAN
S 400 Sprint 00691357 4003982533708