Knauf Knauf
zurück

Sockeldämmplatte 032

Sockeldämmplatte für alle WARM-WAND Systeme

Sockeldämmplatte 032

Die Sockeldämmplatte 032 mit geprägter Oberfläche für einen optimalen Haftverbund ist einsetzbar im Spritzwasser- und erdberührten Bereich. Sie ist optimal auf die WARM-WAND Systeme abgestimmt. Anwendung auf bereits ausgeführte Bauwerksabdichtung, auch als Perimeterdämmplatte, für Einbautiefe bis max. 3 m. Graphitfarbene Zuschläge für eine verbesserte Wärmedämmung bei geringen Dicken.

Merken

Details

Eigenschaften

  • Anwendungstyp PW nach DIN 4108-10
  • Brandverhalten B1
  • Plattenmaß: 500 x 1000 mm
  • Kantenausbildung stumpf
  • Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit im Sockelbereich λ = 0,032 W/(mK)
  • Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit im Erdreich λ = 0,036 W/(mK)
  • Rohdichte ca. 29 kg/m³
  • EPS nach DIN EN 13163

Anwendungsbereich

Sockeldämmplatte für die Wärmedämmung an Alt- und Neubauten am Sockelbereich im Spritzwasserbereich, Anwendung auf bereits ausgeführte Bauwerksabdichtung für Einbautiefe bis max. 3 m.

Nicht Einsetzbar im Kapillarsaum des Grundwassers und im Bereich von drückendem Wasser.

Ausführung

Dämmplatten-Verklebung auf Beton und Mauerwerk:

Sockeldämmplatte 032 wird im Klebeverfahren mit SM300, SM700, SM700 Pro oder Sockel-SM auf den vorbehandelten Untergrund von unten nach oben im Verband fluchtgerecht, planeben und versatzfrei angebracht.

Der Kleberauftrag erfolgt im Spritwasserbereich üblicherweise durch Punkt-Rand-Verklebung. Die Platte ist hierbei mit einer umlaufenden Mörtelwulst am Plattenrand und Klebepunkten in der Mitte zu versehen, so dass eine Verklebung von mindestens 40 % (bei WARM-WAND Keramik mind. 60 %) erreicht wird.

Randbereiche werden mit einer durchgehenden Kleberwulst versehen, damit keine Hinterlüftungen entstehen können. Dämmplatten unverzüglich in den frischen Klebemörtel schiebend (einschwimmen, leicht hin und her schieben) eindrücken. Bei der Einbindung ins Erdreich erfolgt die Verklebung auf eine bereits ausgeführte Bauwerksabdichtung vollflächig mit geeigneten Bitumenkleber.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Knauf WARM-WAND - Heizkosten senken mit System Mai 2015 Prospekt
PDF
8.466 KB
36 Seiten
Sockeldämmplatte 032 - Sockeldämmplatte für WARM-WAND Systeme Aug. 2017 Technisches Blatt
PDF
423 KB
4 Seiten
Sockeldämmplatte 032 plinth insulation panel - Plinth insulation panel for WARM WALL systems Aug. 2017 Technisches Blatt
PDF
356 KB
4 Seiten

Produktvariante

Bezeichnung Breite Länge Dicke Artikelnummer EAN
Sockeldämmplatte 032 500 1000 40 00284524 4003950115561
500 1000 50 00284525 4003950099403
500 1000 60 00284526 4003950115400
500 1000 80 00284527 4003950115417
500 1000 100 00284528 4003950115424
500 1000 120 00284529 4003950115431
500 1000 140 00284530 4003950115448
500 1000 160 00284531 4003950115455
500 1000 180 00284532 4003950115462
500 1000 200 00284533 4003950115479
500 1000 00405729 4003950092763

Ähnliches Produkt

Sockeldämmplatte 035

Sockeldämmplatte 035

Sockeldämmplatte für alle WARM-WAND Systeme

Unsere Kompetenzen

  • Energieeffizienz

    Energieeffizienz

    Kosten runter, Behaglichkeit rauf. Innen- und Außendämmung mit Knauf. mehr zu Energieeffizienz
  • Außendämmung

    Außendämmung

    Unsere Wärmedämm-Verbundsysteme WARM-WAND steigern die Energieeffizienz enorm. Die bisher verloren gegangene Wärme wird durch ein WDVS in den Wänden gespeichert und schafft ein rundum behagliches Raumklima. Dämmen mit Knauf WARM-WAND