Knauf Knauf
zurück

Stens Haft

Sanierspritzbewurf, WTA zertifiziert

Stens Haft
  • Stens Haft

Grobkörniger Sanierspritzbewurf nach WTA Merkblatt 2-9; Ausgabe 03.2020/D. Als Untergrundvorbehandlung bei glatten oder schwach saugenden Untergründen auf feuchtem und/oder salzbelastetem Mauerwerk im Innen-und Außenbereich.

Durch seine raue Oberfläche wird eine sichere Putzhaftung der nachfolgenden Sanierputzlage sichergestellt. Durch den max. 50 % flächendeckenden Auftrag wird der Kapillartransport zwischen Mauerwerk und Sanierputz nicht behindert.

Merken

Details

Eigenschaften

  • Werktrockenmörtel R nach EN 998-1
  • Druckfestigkeitskategorie CS IV nach DIN EN 998-1
  • Auftragsdicke ca. 5 mm
  • Resistent gegen bauschädliche Salze
  • Für innen und außen
  • Verarbeitung mit Maschine oder von Hand

Anwendungsbereich

Als Untergrundvorbehandlung bei glatten oder schwach saugenden Untergründen

auf feuchtem und/oder salzbelastetem Mauerwerk im Innen- und

Außenbereich.

Stens Haft ist zusammen mit Stens Grund und Stens Hell ein WTA zertifiziertes

Sanierputzsystem.

  • Als netzförmige, maximal 50 % flächendeckende Putzgrundvorbehandlung auf glattem und schwachsaugendem Mauerwerk bei nachfolgenden Sanierputzen
  • Als flächendeckende Putzgrundvorbehandlung bei glattem oder schwachsaugendem Mauerwerk und raugeschaltem und saugfähigem Beton
  • Im Flächen-, Sockel- und erdberührten Bereich

Ausführung

Ausführung bei nachfolgenden Sanierputzen: Stens Haft ca. 5 mm netzförmig mit max. 50% Flächendeckung vorspritzen oder anwerfen. Vorhandene Mauerwerksfugen nicht verfüllen. Vollständig erhärten und trocknen lassen.

Erdberührte Putzflächen: Gereinigtes und trockenes Mauerwerk von Schachtsohle bis ca. 5 cm über Geländeoberkante mit Stens Haft Sanierspritzbewurf volldeckend vorspritzen. Nach Erhärtung UP 310 10 mm steinüberdeckend auftragen. Alle von Erde oder Kiesschüttung berührten Putzflächen nach Durchhärtung und Austrocknung bis ca. 50 mm über Geländeoberkante gem. DIN 18195 vor Feuchtigkeit schützen/abdichten. Hierzu kann Sockel-Dicht in einer Schichtdicke von von mind. 2,5 mm (zweilagig) aufgetragen werden. Nach Trocknung eine vlieskaschierte Noppenfolie davorstellen.

Downloads

Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
Knauf Kalk-Zement-Putze - aus Erfahrung gut. Jul. 2018 Prospekt
PDF
10.690 KB
28 Seiten
Popo, Stens, Satt - Saniersysteme für jeden Fall Jul. 2017 Prospekt
PDF
2.619 KB
8 Seiten
Stens Haft - Sanierspritzbewurf WTA-zertifiziert Jun. 2020 Technisches Blatt
PDF
586 KB
4 Seiten
Stens Haft Jun. 2013 Leistungserklärung
PDF
40 KB
1 Seite
Stens Haft Jun. 2015 Sicherheitsdatenblatt
PDF
148 KB
1 Seite
Stens Haft Jun. 2013 CE-Kennzeichnung
PDF
36 KB
1 Seite
Popo, Stens, Satt - Restoration systems for every application Jul. 2017 Prospekt
PDF
3.805 KB
8 Seiten
Stens Haft Jun. 2013 Leistungserklärung
PDF
38 KB
1 Seite
Stens Haft Jun. 2015 Sicherheitsdatenblatt
PDF
146 KB
1 Seite
Stens Haft Jun. 2013 CE-Kennzeichnung
PDF
36 KB
1 Seite
Stens Haft Jun. 2013 Leistungserklärung
PDF
39 KB
1 Seite
Stens Haft Jun. 2013 CE-Kennzeichnung
PDF
36 KB
1 Seite

Produktvariante

Bezeichnung Variante Körnung Artikelnummer EAN
Stens Haft 30 kg 4,0 mm 00055084 4003950033902