Knauf Knauf
zurück

W12.de Holzständerwände

Knauf Holzständerwände sind nichttragende Wände bestehend aus einer Holz-Unterkonstruktion als Einfach- oder Doppelständerwerk und einer beidseitigen Beplankung aus Knauf Platten.

Holzständerwände

    Das Ständerwerk wird umlaufend mit den angrenzenden Bauteilen verbunden. Im Wandhohlraum können Dämmstoffe bei bauphysikalischen Anforderungen sowie Elektro-/ Sanitär-Installationen eingebaut werden. Die Beplankungsqualität und Plattendicke bestimmen die Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften. Die Dimension des Ständerwerks beeinflusst das Wandsystem hinsichtlich der Höhe.

    Merken

    Systeme



    W121.de Knauf Holzständerwand

    Knauf Holzständerwand

    Das Holzständerwandsystem W121.de ist mit einer Lage Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität bestimmt Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften. Die Dimension des Ständerwerks beeinflusst das Wandsystem hinsichtlich der Höhe.

    Merken


    W122.de Knauf Holzständerwand

    Knauf Holzständerwand

    Das Holzständerwandsystem W122.de ist mit zwei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität bestimmt Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften. Die Dimension des Ständerwerks beeinflusst das Wandsystem hinsichtlich der Höhe.

    Merken


    W125.de Knauf Holzdoppelständerwand

    Knauf Holzdoppelständerwand

    Das Holzständerwandsystem W125.de hat ein Doppelständerwerk und ist mit zwei Lagen Gipsplatten je Seite beplankt. Die Beplankungsqualität bestimmt Brandschutz- und Schallschutzeigenschaften. Das System W125.de wird für die Anwendung als Wohnungstrennwand bevorzugt eingesetzt.

    Merken

    Details

    Downloads

    Detail Bezeichnung Ausgabe Dokumententyp
    HOB02.de Innovativer Holzbau mit System Mai 2014 Broschüre
    PDF
    3.738 KB
    36 Seiten
    W12.de Knauf Holzständerwände Aug. 2019 Detailblatt
    PDF
    3.170 KB
    32 Seiten