Knauf Knauf

Alles zum Thema BIM

Mit uns Zukunft planen

Weiter

Plugin für gängige BIM-Software

Nie wieder mit veralteten Daten planen! Dank des Knauf BIM-Plugins arbeiten Sie immer automatisch mit den aktuellsten BIM-Daten in Ihrer Planungssoftware. Kein lästiges Herunterladen von BIM-Objekten auf der Hersteller-Website mehr. Ein Klick und schon stehen Ihnen über 1.000 Systemvarianten zur Verfügung.

Ergänzt wird die Grundfunktion der Knauf BIM Plugins um zwei wesentliche Zusatzfunktionen. Zum einen um eine Updatefunktion, zum anderen um eine detaillierte Mengen- bzw. Stücklisten Funktion. Das Tool analysiert auf Wunsch die im CAD-Plan verwendeten Knauf Systemvarianten und berechnet die geplanten Massen und Mengen der Bauplatten, sowie die benötigten zusätzlichen Systemprodukte wie Profile, Schrauben, Spachtelmassen.

Zum Download des BIM-Plugins

BIM-Objekte

Sie möchten unsere BIM-Objekte lieber direkt herunterladen? Kein Problem. Hier finden Sie alle unsere verfügbaren Systemvarianten als Paket oder einzeln zum kostenlosen Download.

Sie haben keine BIM-Planungssoftware installiert? Dann laden Sie sich die Revit 2016 Pakete herunter und sehen Sie sich die Daten ganz einfach kostenlos mit Autodesk A360 Viewer an.

Zum Download der BIM-Objekte

BIM - Are you ready?

Wie geht es weiter mit der Nutzung von BIM?

In einer umfassenden Studie hat die Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) über 200 Architekten, Bauunternehmer, Fachplaner, Hersteller und Investoren/Bauherren zur ihrer aktuellen Nutzung von BIM befragt und Einschätzungen zur künftigen Bedeutung und Entwicklung eingeholt. Die komplette Studie können Sie hier abrufen.

Zum Download der Studie

Was ist BIM?

BIM ist eine ganzheitliche Methode der innovativen Gebäudeplanung mit Hilfe von Software. Building Information Modeling definiert bereits heute den Standard, um über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks alle relevanten Informationen aktuell verfügbar zu machen, von der Planung bis zum Abbruch und der Wiederverwendung von Materialien. Räume, Systeme, Produkte und Abläufe können relativ zueinander und damit relativ zum Gesamtprojekt dargestellt werden.

Das sind die wichtigisten Eckpunkte zum Building Information Modeling:

• BIM basiert auf Echtdaten. Außer Gebäudegeometrie und Bauteileigenschaften werden unter anderem die Faktoren Kosten und Zeit abgebildet

• BIM schafft für alle Beteiligten in Planung, Ausführung und Betrieb eine realitätsnahe und bessere Vorstellung des Gebäudes.

• BIM erfordert bereits frühzeitig eine detaillierte Planung.

• BIM minimiert Fehlplanungen und koordiniert Termine mit Hilfe von Bauablaufsimulationen.

• BIM sorgt für Kostensicherheit und Kostentransparenz in der Planungs- und Bauphase.