Knauf Knauf

Fliessmass nehmen – passt die Konsistenz?

Fließmaß-Bestimmung

Kein „Stiefeltest“ mehr!

Das Fließmaß zu bestimmen dauert nur eine Minute und liefert verlässliche und nachvollziehbare Ergebnisse. Wie es geht und vor allem was das Ergebnis bedeutet, zeigt Ihnen unser kurzer Clip.

Eine Wasserüberdosierung führt zu einer zu weichen Oberfläche des erhärteten Estrichs und in der Regel zu einer Beanstandung durch den Bauherrn oder des Nachfolgegewerkes (Bodenleger). Bei einer „Wasserunterdosierung“ wird die Verarbeitung durch erforderliches Einebnen erschwert und ggf. die gewünschte Ebenheit nicht erreicht.

Daher sollte der Estrichmörtel zu Beginn der Arbeiten erst dickflüssiger eingestellt (unterer Grenzwert des Fließmaßes) und bei Notwendigkeit dann durch höhere Wasserzugabe auf die „Idealkonsistenz“ einreguliert werden.

Video: Bestimmung des Fließmaßes