Knauf Knauf
zurück

Pressemitteilungen

Ausgezeichnetes Design 11.06.2018

Ausgezeichnetes Design
  • Ausgezeichnetes Design

Knauf Cleaneo Streulochung RE gewinnt materialPREIS 2018

Die Knauf Akustikplatte Cleaneo Classic mit ihrem innovativen Lochbild „Streulochung RE“ hat den materialPREIS 2018 in der Kategorie „Klassiker“ gewonnen. Mit dem von raumPROBE ausgelobten Preis werden besondere Materialien ausgezeichnet. Am 5. Juni fand die Preisverleihung für die von einer hochkarätigen Fachjury ermittelten Gewinner der acht Wettbewerbs-Kategorien in Stuttgart statt.

Seit 2013 wird der materialPreis als Auszeichnung für besondere Materialien verliehen. Ziel des von der Materialbibliothek raumPROBE ausgelobten und organisierten Wettbewerbs ist es, in der unendlichen Vielfalt besondere Qualität zu identifizieren und diese auszuzeichnen. Der materialPREIS wird im jährlichen Wechsel an Hersteller und Anwender verliehen. Damit bietet er den besten Materialien und den besten Projekten eine Bühne und unterstützt sowohl Hersteller als auch Planer in ihrem innovativen und leidenschaftlichen Umgang mit Materialität.

2018 wurde der materialPREIS in insgesamt 8 Kategorien, darunter auch ein Publikumspreis, vergeben. Insgesamt musste die Fachjury aus 118 Wettbewerbs-Einreichungen auswählen. In der Kategorie „Klassiker“ fiel die Wahl auf die gelochte Knauf Akustikplatte Cleaneo in der neu entwickelten Streulochung RE. Die Kategorie Klassiker zeichnet Materialien mit langer Präsenz am Markt aus, die unverzichtbar geworden sind. Dass sich auch Bewährtes mit innovativen Details noch besser machen lässt, zeigt Knauf mit der Cleaneo Akustikplatte. „Mit dem einzigartigen neuen Lochbild Streulochung RE haben wir einen echten Klassiker neu interpretiert. Die neue Designvariante unserer Cleaneo Akustikplatte ermöglicht es, Raumakustik auf eine ganz neue Art in zeitgemäße Raumgestaltung zu übersetzen“, freut sich Sebastian Mittnacht, Category Manager Akustik bei Knauf, über die Auszeichnung. Jörg Reuther, zuständiger Knauf Marktmanager für Akustik und Designsysteme, sieht den Preis als „Bestätigung und Ansporn, auch künftig nach Lösungen zu suchen, erfolgreiche Produkte und Systeme noch leistungsfähiger zu machen“.

Die wesentliche Innovation der Akustikplatte Cleaneo Streulochung RE steckt in den beiden Buchstaben „RE“. Diese stehen für das neuartige Design mit rechteckigen Löchern. Das Besondere: die unterschiedlich große und nicht linear angeordnete orthogonale Lochung der Gipsplatte. Das von Knauf gemeinsam mit dem Innenarchitekten und Designer Prof. Rudolf Schricker, did deutsches institut innenarchitektur+design, entwickelte einzigartige Lochbild wirkt hier wie scheinbar zufällig über die gesamte Plattenfläche verteilt und verleiht der Deckenfläche eine bis dahin nicht gekannte Spannung und Lebendigkeit. Optisch wie akustisch gleichermaßen legt die Platte so die Basis für eine angenehme Raumatmosphäre.

Verfügbare Daten

DOC 388 KB
JPG 7,0 MB
JPG 519 KB

Die Verwendung von Knauf Pressefotos und Bilddaten darf nur zu Pressezwecken im Rahmen einer Berichterstattung von Knauf erfolgen. Die Weitergabe von Fotos an Dritte ist nicht gestattet.

Ihr Ansprechpartner

Presse Abteilung
Telefon: +49 (9323) 31-0
Fax: +49 (9323) 31-1092
presse@knauf.de