Knauf Knauf
zurück

Pressemitteilungen

Innovatives System erweitert Iphofen, 07.03.2017

Innovatives System erweitert

Knauf MineralAktiv Scheibenputz Dry

Kontrolliertes Feuchtemanagement an der Fassade ohne biozide Filmkonservierer, dafür mit hoher Wirksamkeit gegen Algen- und Pilzbefall – so lautet die Erfolgsformel des innovativen MineralAktiv-Fassadensystems von Knauf. Ganz neu im System ist der Hybrid Scheibenputz „MineralAktiv Scheibenputz Dry“ als mineralischer Oberputz in Pulverform.

Handwerklich gestaltete, optisch ansprechende Putzfassaden prägen das Erscheinungsbild eines Gebäudes. Es ist selbstverständlich, dass Eigentümer genauso wie Planer und Fachhandwerker diesen besonderen Charakter dauerhaft erhalten wollen – und das auf möglichst ökologische Art und Weise. Das neue biozidfreie MineralAktiv-Fassadensystem von Knauf schafft dank technischer Innovationen zum Schutz vor Algen- und Pilzbefall ideale Voraussetzungen dafür.

Knauf hat das System jetzt um einen mineralischen Oberputz in Pulverform erweitert. Ebenso wie der im System bereits verfügbare pastöse MineralAktiv Scheibenputz, ist der neue MineralAktiv Scheibenputz Dry mit der innovativen Hybrid-Bindemitteltechnologie ausgestattet. Zusätzlich besitzt der mineralische Oberputz dank seiner natürlichen Alkalität eine vorbeugende Wirkung gegen Algen- und Pilzbefall.

Das hoch diffusionsoffene Material ist in Kornstärken von 2,0 und 3,0 mm verfügbar und ermöglicht edle Oberflächen in dezenter oder kräftiger Scheibenputzstruktur. Mit dem Abtönsystem Knauf ColorConcept lässt sich der Putz in vielen verschiedenen Farbtönen herstellen. Nach dem Anmischen mit sauberem Wasser wird der Putz entweder von Hand aufgezogen oder maschinell, etwa mit der PFT G 4, aufgespritzt. Danach wird er mit der Traufel in Kornstärke verzogen und mit dem gewünschtem Werkzeug zügig verrieben. Knauf MineralAktiv Scheibenputz Dry wird als Oberputz eingesetzt auf Armiermörtel, Kalk-Zement-Leichtputzen, Kalk-Zement- und Zement-Putzen sowie Sanierputzen.

Die Systemkomponenten Knauf MineralAktiv Scheibenputz, Knauf MineralAktiv Scheibenputz Dry und Knauf MineralAktiv Fassadenfarbe sind perfekt aufeinander abgestimmt. Der Clou ist die einzigartige Hybrid-Bindemitteltechnologie auf Basis mineralischer Komponenten ohne biozide Filmkonservierer. Sie ermöglicht ein kontrolliertes Feuchtemanagement – also die schnelle Abführung von Regenwasser, die rasche Absorption von Feuchtigkeit in den Untergrund und eine schnelle Rücktrocknung der Fassade. Dieser Prozess reduziert die Verweildauer von Oberflächenfeuchte an der Fassade spürbar und hemmt so Algenbewuchs und Pilzbefall. Der Effekt wird zusätzlich unterstützt durch den in der Knauf MineralAktiv Fassadenfarbe enthaltenen Infrarot-Absorber, der die Oberflächentemperatur erhöht und damit ebenso die Verweildauer von Tauwasser senkt.

Verfügbare Daten

JPG 23,0 MB
DOC 108 KB

Die Verwendung von Knauf Pressefotos und Bilddaten darf nur zu Pressezwecken im Rahmen einer Berichterstattung von Knauf erfolgen. Die Weitergabe von Fotos an Dritte ist nicht gestattet.

Ihr Ansprechpartner

Presse Abteilung
Telefon: +49 (9323) 31-0
Fax: +49 (9323) 31-1092
presse@knauf.de