Knauf Knauf
zurück

Pressemitteilungen

Lehr- und Unterrichtsmittel zu Gips und Trockenbau 13.06.2016

Lehr- und Unterrichtsmittel zu Gips und Trockenbau

Lehren leichter gemacht

Die Knauf Akademie engagiert sich für die Ausbildung im Trockenbau und stellt Lehrern und Ausbildern an Berufsschulen umfassende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Mit Arbeitsmitteln wie Filmen, Folien und Experimenten können sie die Ausbildung von angehenden Trockenbaumonteuren und Stuckateuren interessant und praxisnah gestalten.

Wie baut man eine Trennwand? Wie schließt man Fugen fachgerecht? Wie funktioniert Schallschutz? Und woher kommt überhaupt der Werkstoff Gips? Mit Fragen wie diesen befassen sich angehende Trockenbaumonteure, Stuckateure oder Maler im Rahmen ihrer Ausbildung. Ob die jungen Leute hier mit Spaß und schließlich mit Erfolg bei der Stange bleiben, hängt auch davon ab, wie interessant ihnen die Ausbildungsinhalte nahe gebracht werden. Um Berufsschullehrer und Ausbilder bei der Gestaltung ihres Unterrichts zu unterstützen, hat die Knauf Akademie gemeinsam mit der Bildungswerkstatt kik AG eine umfassende Sammlung an Unterrichtsmaterialien und pädagogischen Werkzeugen zum Thema "Gips und Trockenbau" erarbeitet.

„Wir leisten damit Basisarbeit für die Branche. Sämtliche Lehr- und Unterrichtsmittel sind praxisnah und weitgehend herstellerneutral aufbereitet. Sie können von Berufschullehrern in der Sekundarstufe I und II unmittelbar eingesetzt werden“, erläutert Frank Essl, Leiter der Knauf Akademie. Arbeitshefte, Übungen, Fragensammlungen, Foliensätze und Filme sind jeweils einzelnen Themen zugeordnet. So lassen sich Basisaspekte der Werkstoff- und Baustoffkunde rund um den Gips, Bauphysik und Bautechnik von Trennwänden bis hin zu Spezialthemen wie Spachtel-Qualitäten oder Fugen und Anschlüssen als jeweils abgeschlossene Lernfelder systematisch und aufeinander aufbauend in die theoretische Unterweisung integrieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Erstellung von Einfach- und Doppelständerwänden. Weitere Lernfelder sind Estrich- und Bodensysteme sowie Vorwandinstallationen.

Sämtliche Unterrichtsmaterialien können kostenfrei abgerufen werden unter http://www.kiknet-knauf.org/.

Verfügbare Daten

JPG 6,0 MB
DOC 130 KB

Die Verwendung von Knauf Pressefotos und Bilddaten darf nur zu Pressezwecken im Rahmen einer Berichterstattung von Knauf erfolgen. Die Weitergabe von Fotos an Dritte ist nicht gestattet.

Ihr Ansprechpartner

Presse Abteilung
Telefon: +49 (9323) 31-0
Fax: +49 (9323) 31-1092
presse@knauf.de