Knauf Knauf
zurück

Pressemitteilungen

Wo Mama und Papa arbeiten 27.11.2017

Wo Mama und Papa arbeiten

Mitarbeiter-Kindertag bei Knauf in Iphofen

Besonders lebhaft ging es am 22. November in der Knauf Zentrale in Iphofen zu. Statt ruhiger und konzentrierter Arbeitsatmosphäre hallte in vielen Bereichen fröhliches Kinderlachen durch die Flure. Grund war der Knauf Mitarbeiter-Kindertag, zu dem das Unternehmen die Kinder seiner Mitarbeiter ins Iphofener Werk eingeladen hatte. 130 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren nutzten den unterrichtsfreien Tag, um bei Werksführungen durch Produktion und Logistikabteilung, Mal- und Bastelaktionen, sowie spannenden Vorführungen jede Menge Interessantes über Knauf zu erfahren.

„Mit dem Angebot des Mitarbeiter-Kindertages bieten wir den Kindern die einmalige Möglichkeit den Arbeitsplatz ihrer Eltern auch mal ganz aus der Nähe kennen zu lernen. Ein positiver Nebeneffekt: das Unternehmen Knauf bietet den Kolleginnen und Kollegen eine attraktive und unkomplizierte Betreuungsmöglichkeit für die Kinder am unterrichtsfreien Buß- und Bettag“, erklärt Irma Amrehn, Personalleiterin bei Knauf, die Idee des Mitarbeiter-Kindertages.

Organisiert und durchgeführt wurde die Aktion mit großem Erfolg von Mitarbeitern der Personalabteilung sowie von Auszubildenden im Unternehmen. Bei einem spannenden und abwechslungsreichen Programm bekamen die Kinder jede Menge geboten. Im Mittelpunkt stand natürlich der Werkstoff Gips. In der Bandstraße erlebten die Kinder eindrucksvoll wie Gipsplatten hergestellt werden. Selbst ausprobieren konnten die Kleinen das Material beim Gießen von Gipsformen und beim Basteln von Stifteboxen aus Gipsplatten. Auch die Filmvorführungen, Mal- und Spielaktionen sowie die Brandschutzvorführungen des Knauf Brandschutzbeauftragten Günther Lenz sorgten bei den Kleinen für große Begeisterung.

Ein besonderes Erlebnis war auch der Besuch der Kinder in der Chefetage. Manfred Grundke, geschäftsführender Gesellschafter von Knauf, und Christoph Dorn, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Knauf Gips KG, stellten sich den neugierigen Fragen der Kinder. Am Ende des Tages hatten die sichtlich begeisterten Kinder ihren Eltern jede Menge Neues und Interessantes zu berichten.

Verfügbare Daten

JPG 4,0 MB
DOC 146 KB

Die Verwendung von Knauf Pressefotos und Bilddaten darf nur zu Pressezwecken im Rahmen einer Berichterstattung von Knauf erfolgen. Die Weitergabe von Fotos an Dritte ist nicht gestattet.

Ihr Ansprechpartner

Presse Abteilung
Telefon: +49 (9323) 31-0
Fax: +49 (9323) 31-1092
presse@knauf.de